Über Mich

  • Geboren 1988 in Eisenstadt
  •  aus Sigleß
  •  4 Jahre Volksschule Sigleß
  •  8 Jahre BG/BRG Mattersburg (Sprachlicher Zweig : Englisch, Französisch, Latein)
  •  3 Jahre FH Campus Wien (Studiengang: Logopädie- Phonatrie- Audiologie)
  •  Diplomierung: Juli 2010
  • Verheiratet sowie Mutter eines Kindes

Beruflicher Werdegang

2007 begann ich gleich nach der Matura die Ausbildung zur Logopädin an der Fachhochschule Campus Wien. Nach der Diplomierung 2010, nahm ich Anfang August die Stelle als Logopädin im Landesklinikum Neunkirchen an und betreue dort auch Praktikanten. Außerdem halte ich diverse Vorträge im Bereich der neurogenen Dysphagien und Trachealkanülenmanagement im LK Neunkirchen.

Seit September 2011, bin ich nebenberuflich als Logopädin tätig und betreute Kinder im KIZ (Kind im Zentrum) in Sollenau von September 2011 bis Juni 2012.

Seit Anfang des Jahres 2013 bin ich nun freiberuflich in der eigenen Praxis in Sigleß tätig.

Fortbildungen

  • Systematische Behandlung zentraler Fazialis- und Hypoglossusparesen nach dem PNF-Prinzip im Rahmen logopädischer Therapie
  • Einführung in die Orofaciale Regulationstherapie nach Rodolfo Castillo Morales
  • Einführungskurs „Unterstützte Kommunikation“
  • Grundlagen des Kanülenmanagements bei neurologisch bedingten Dysphagien
  • Wortabrufstörung bei Aphasie, Grundlagen, Diagnostik und Therapie
  • Intensiv-Seminar: Die fiberendoskopische Diagnostik nach FEES-Standard
  • Sekret-Management und therapeutisches Absaugen – Ein Grundlagenseminar
  • Manuelle Schlucktherapie I & II
  • Feldenkrais-Methode / Zunge und Kehlkopf
  • Fachtagung Tracheostoma 2013
  • Begleitende Neuropsychologische Funktionsstörungen bei Aphasie und ihre Therapie
  • Diagnostik und Behandlung phonetischer und phonologischer Aussprachestörungen
  • Dysphagietherapie für Erwachsene auf der Intensivstation
  • Von der Hand in den Mund
  • Sensorische Integration und ihre Anwendung in Pädagogik und Therapie
  • Fachtagung Tracheostoma 2014
  • SpAT ® – in Kombination mit MODAK ®
  • Narbenentstörung – Narbenpflege
  • K-Taping ® Logopädie
  • Atemtherapie in der Logopädie
  • Einführung in Konzept und Diagnostik von B. Zollinger, Basisseminar
  • Fachtagung Tracheostoma 2016